Aza lässt uns warten

Seid Oktober erwarten wir sehnsüchtig die Läufigkeit von Aza, um unsere Wurfplanung in die Wirklichkeit umzusetzen. leider lässt sie immer noch auf sich warten. Wir wussten eigentlich schon von Anfang an dass sie in längeren Zeiträumen "denkt".
Allerdings hat sie uns noch nie so lange warten lassen. Also warten wir weiter geduldig auf Mutter Natur.
Glücklicherweise teilen Mandu und Silvia Mross unsere Geduld.
Wir warten mit Spannung darauf was Mutter Natur mit uns vor hat und freuen uns sehr auf das bevorstehende Abenteuer.
Wenn Sie Interesse an einem Welpen aus dieser hervorragenden und bewusst auf Gesundheit ausgewählten Verpaarung haben, dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Email.

Wurfplanung im Namangakennel

Nachdem unsere Hündin Aza erfolgreich die ZZP absolviert und bestanden hat, planen wir ihren ersten Wurf für den Herbst 2023. Wir erwarten typvolle rotweizenfarbene Welpen mit sehr gutem Pigment. Der passende Rüde ist gefunden. Wir kennen ihn von Welpe an und freuen uns sehr dass sie sich grandios ergänzen in Exterieur und in ihren Gesundheitsdaten. Beide Eltern haben wenig Jagdtrieb und haben eine sehr gute Bindung zu ihren Menschen, sind sehr anhänglich und freundlich zu Erwachsenden, Kindern und Tieren. 
Mandu ist bereits Vater von zwei Würfen und konnte mit einem fehlerfreien Wurf und einem Wurf mit nur einem Crownfehler bestechen.
Einige schöne gemeinsame Fotos sind uns auf unserem letzten Treffen gelungen und sind hier schon mal eingestellt. Ein Shootingtermin steht auch schon und danach gibt es noch eine schöne Collage von den Beiden.
Die Welpenliste ist damit eröffnet und Interessenten können sich jetzt schon anmelden.
Bei Interesse an einem Welpen aus dieser besonderen Verpaarung melden Sie sich bitte rechtzeitig bei uns zur Reservierung. Wir legen großen Wert auf ein frühzeitiges Kennenlernen.
 Mandus  Daten können Sie bereits jetzt lesen auf unserer Seite "Zucht".

Aza kennt ihren Traumprinzen schon aus ihrer Welpenzeit. Beim ersten Kennenlernen hat sie geschrien als wollte er sie fressen. Irgendwann hat sie gemerkt dass es nicht so ist und hat mit ihm ausgelassen gespielt. Im Laufe der Zeit haben sie oft zusammen gespielt und sind dicke Freunde geworden. Wir haben ihn auf einer Ausstellung getroffen, schon von Weitem hat sie ihn gesehen auf fremden Terrain und hat sich sehr darüber gefreut. Wir hätten damals nie gedacht dass es mehr als Freundschaft werden kann. 
Nach dem Motto: " Tausendmal Berührt....
Wir sind gespannt wie ihre Liebesgeschichte weitergeht.
Mit einem Klick auf das Foto gelangen Sie zu Mandus Webseite. Hier gibt es mehr Informationen über ihn und sein Rudel.

Es gibt großartige Neuigkeiten

Unser Youngstar Coursing Queen Aza Sirius-Canis Maior besteht am 15.04.2023 die Zuchtzulassungsprüfung der DZRR in Norderstedt unter der Zuchtrichterin Marion Riedel.  Sie absolvierte den Wesenstest in allen Kategorien mit der Bestnote A, lediglich nach dem ersten Schuß zeigte sie eine leichte Reaktion in dem sie einmal bellte.
Ihre vollständigen Prüfungsunterlagen stellen wir auf der Seite Zucht unter ihren Daten ein und können dort eingesehen werden.

Meine erste Hunderunde allein mit den Mädels nach meiner Knie-OP. Es war eine kleine Runde weil mehr geht mit mir noch nicht, dafür aber mit ganz vielen Spielen und Übungen. Während Aza mir abwechselnd den Futterbeutel, den Ball oder den Frisby apportierte hat Bayola abwechelnd Leckerchen gesucht und Ablage geübt.

Derselbe Ort, dieselbe Krüppelkiefer sieben Jahre früher mit Mamamaya, Tochter Yoole und Liepa (Lieblingspapa).
Damals schon meine drei Liebsten.
Seelenhund Maya begleitet uns heute noch immer in unseren Gedanken an solchen gemeinsamen Orten.

Meine drei Liebsten in Platzablage und das bei Regenwetter.
Sie haben erfolgreich nach Pilzen geguckt. Zwei Tage später haben wir sie dann eingesammelt.

Wenige Tage später an anderer Stelle bei Sonnenschein und beim Zecken einfangen. Liepas drei Liebsten in Platzablage auf dem Waldboden.

Mit den Mädels herrliche Herbstrunden gedreht.

Welch tolle Fotos sind auf unseren letzten Herbstrunden entstanden. Das sind wieder unglaubliche Erinnerungen für die Ewigkeit für uns. Und die beiden hatten ihren Spaß im nicht sooft belaufenden Gelände rund um den Eichberg von Schlagenthin. 68 m ü.N. (eine Endmoräne aus der letzten Eiszeit)

Kleine Radtour am Sonntag

Während Aza zusammen mit ihrem Lieblingspapa heute wieder die Hundeschulbank drückt, habe ich die Gelegenheit genutzt und mit Bayola, unserem Veteran, eine kleine Radrunde gedreht.
Sie läuft mit ihren neuneinhalb Jahren noch Runden von 8-10 km mit. wir freuen uns dass sie in ihrem Alter noch so fit und gesund ist und dass es noch ganz lange so bleibt.

Unsere Nachzuchthündin Zuri

Und während wir unsere kleine Sonntagsradtour gemacht haben und Aza ihr Arbeitsprogramm in der Hundeschule absolvierte, haben Martina Nitsche mit Zuri und Hidaya das Gelände rund um die Leuchtenburg unsicher gemacht. Und sie hatten auch noch Zeit solch ein tolles Foto davon zu schießen.

SRA Hoisdorf am 10.09.2022

Auch wir waren am 10.09..2022 zur SRA Hoisdorf, einer sehr schönen und gut besuchten Ausstellung des RR Club ELSA.  Und wir freuen uns sehr über die schönen Ergebnisse unserer beiden Mädels.
Bayola erlief sich in der Veteranenklasse ein schönes V2 von 4 Veteranen.
Aza glänzte nach ihrem Rausschmiss in Gröditz, (disq.) mit einem schönen sg in der offenen Klasse mit 10 gemeldeten Hündinnen.  Richterin Hana Pankova, cz.
Wir gratulieren allen Siegern und Plazierten.

SRA Gröditz, am 20.08.2022

Nach fast 7-jähriger Ausstellungspause mit unserer Jch. Namanga Bahati Bayola starteten wir zum ersten mal in der Veteranenklasse. Wir freuen uns über ein

Vorzüglich 1. Platz

Bester Veteran

von der tschechischen Preisrichterin Stana Janicka. 

Wir bedanken uns ganz herzlich beim Team des Club Elsa für die gelungene 
Veranstaltung und bei Reno Jettkannt für die tollen Fotos.
Wir haben uns sehr gefreut viele unserer Ridgebackfreunde nach der langen Zeit während der Coronaeinschränkungen wieder gesehen zu haben und wir gratulieren allen Siegern und Plazierten zu ihren tollen Ergebnissen.

Ein Sommerabend mit Aza und Yoole

Namanga Elani Serabi Zuri

Vater: Shangalia Chilili Fritz

Mutter: Namanga Bahati Bayola

Zuris Webseite ist online

Namanga Elani Serabi Zuri hat jetzt auch ihre eigene Webseite.
Diese hübsche kleine Maus stammt aus unserem Elani-Wurf und hat im Frühjahr 2022 erfolgreich ihre ZZP in der DZRR in allen Kategorien mit A bestanden. Jetzt ist sie offiziell eine Zuchthündin. Nach ihrer Mama Bayola, die Zweite aus unserem Kennel und wir sind unglaublich stolz darauf.
Und auch ihre Wurfplanung wurde bekannt gegeben.

Mehr Informationen dazu gibt es auf ihrer Homepage.
Klick auf den Button und schon ist Zuris Webseite da.

Namanga Elani Serabi Zuri

Zuri stammt aus unserem Elani-Wurf und befindet sich im Besitz von Martina Nitsche, aus Lindig in der Nähe von Jena, Thüringen. Sie führt den bekannten Kennel Tom Etthewide der Familie Hohl weiter. Sie schreibt dazu: "Ich bin geehrt und glücklich den Kennelnamen Tom Etthewide von Familie Hohl weiterführen zu können. Bei ihnen begann die Liebe zum Rhodesian Ridgeback und es hat eine große Bedeutung für mich."
Ihre beiden ersten Hündinnen, Elana Tom Etthewide, genannt Edwina und Hidaya Cheryl Tom Etthewide, genannt Hidaya, stammen aus der Zucht von Christel Hohl.
Mit Zuri will sie sich nun ihren gößten Traum erfüllen, diese wunderschöne Rasse Rhodesian Ridgeback zu züchten. Dafür drücken wir ihr alle unsere Daumen und Pfoten und wünschen ihr ganz viel Glück und Gelingen.

Bei Interesse an einem Welpen aus dieser Verpaarung mit Mandu setzen Sie sich bitte rechtzeitig mit Martina Nitsche in Verbindung. Dazu klicken Sie bitte auf den Link Zuri und auf ihrer Webseite finden Sie die Kontaktinformationen.
Die Welpenwarteliste ist bereits eröffnet und als seriöse Züchterin möchte sie die zukünftigen Welpeneltern rechtzeitig kennen lernen. 

Hakuna Matata Mandu of Kimberley´s Diamonds

Daraja of Simba Spirit

Umlani Djuma Sinan

Mandu ist bereits Vater eines tollen Wurfes mit der Hündin Umzinto Fiona Mbahli von Vera Lang im Kennel Nasibu. Die Nasibu Asalis. Es wurden 10 Welpen geboren, 7 Rüden und 3 Hündinnen. Ein wunderschöner und ausgeglichener Wurf mit tollen und typvollen Welpen.
Hier erfahren Sie mehr über Zuris Bräutigam.
Klick auf den Button. 

Heute Vor acht Jahren

So eine schöne Erinnerung heute von FB. Zu Besuch bei Bruder Bokar in Unna. Wir hatten ein großartiges Wochenende bei den Hundeeltern unseres Jungen Namanga Bokar. Mama Maya noch voller Kraft und Gesundheit beim rangeln mit ihren schon großen Kindern.
Wunderschön eingefangen und fotografiert von M. Diste.

Morgenrunde im Wald, etwas erträglicher im Schatten.

Emma und Aza, Nachbarinnen und beste Freundinnen

 Azas Untersuchungsergebnisse auf der Seite Zucht

Die Laborergebnisse von Aza sind da

Auf der Seite Zucht sind alle Röntgen- und Laborergebnisse veröffentlicht worden.